First Look: Vor- und Nachteile

Heute geht es um den First Look! Noch nie gehört?

Bei einem First Look sieht sich das Brautpaar ganz privat in Zweisamkeit das erste Mal. Das ganze passiert VOR der Zeremonie, wo sich die beiden normalerweise beim Einzug das erste Mal sehen. Der Ort wird dabei ganz beliebig gewählt - ob im Hotelzimmer, im Freien oder vor der Haustüre. Danach wird meistens auch noch ein kleines Brautpaar Shooting daran gehängt, um diesen schönen und emotionalen Moment auch auf Bildern fest zu halten. 

 

Was die Vor- und Nachteile dabei sind, haben wir euch in diesem Artikel kurz und knackig zusammengefasst. Aber wie heißt es so schön: "Eure Hochzeit - eure Regeln", also entscheidet euch für die Variante, die ihr beide als richtig empfindet.

Zweisamkeit

So ein Hochzeitstag kann schon ganz schön anstrengend und viel sein. Alle lieben Menschen, die man gern hat, sind vorbei gekommen, um eure Liebe zu feiern. Auch wenn das eine wunderschöne Sache ist, ist es für euch beide ganz besonders, wenn wir ihr diesen Moment nur als Paar genießen könnt und ganz unter euch seid.

Der Einzug

Der Einzug bei der Trauungszeremonie ist DER Moment. Man kennt ihn aus zahlreichen Filmen und auch ihr habt bestimmt auch schon, die ein oder andere Träne vergossen, gebt es zu! Am Hochzeitstag zählt dieser definitiv zu dein emotionalsten und schönsten Momenten. Aus diesem Grund wollen sich viele Paare diesen Moment auch nicht "nehmen lassen" und wollen sich beim Einzug das erste Mal in die Augen sehen und diesen Moment auch mit Freunden und Familie teilen. 

Emotionale Fotos

Wenn ihr euren First Look auch noch von euren Foto- und/oder Videografen festhalten lässt, könnt ihr diesen besonderen Moment immer wieder nacherleben. Durch die Emotionen, die beim Anblick auf eure/n Liebste/n hochkommen, entstehen wahnsinnig schöne, authentische und emotionale Bilder. Achtung: Taschentücher bereit halten, wenn ihr euch die Fotos nach der Hochzeit wieder anseht! :-)

Zeitplan

Zu einem Hochzeitstag gehört ein taffer Zeitplan oft dazu. Überlegt euch daher vorher gut, ob der First Look gut in euren Tagesablauf passt. Plant auf jeden Fall genug Zeit dafür ein, um unnötigen Stress vor der Trauung zu vermeiden und den Moment auch richtig genießen zu können. 

Nervosität

Der Moment vor der Trauung kann sehr aufregend sein und macht viele Paare nervös. Beim First Look seid ihr ganz unter euch und könnt auch einfach einmal ganz in Ruhe gemeinsam durchatmen. Ihr seht das vertraute Gesicht eurer/s Zukünftige/n und die erste Aufregung wird euch genommen, da euch bewusst wird, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, da ihr gleich die Liebe eures Lebens heiraten werdet.

Mehr zu diesem Thema auf Youtube :

Autor des Artikels:

Verena

Hochzeitsplanerin & Event Stylistin

One Day Hochzeitsplanung