Locationsuche mit Kindern

Gilt es etwas Bestimmtes bei der Hochzeitslocation zu beachten, wenn Kinder dabei sind? Wenn ihr Kinder bei eurer Hochzeitsfeier dabei habt, macht es Sinn das auch bei der Auswahl eurer Hochzeitslocation (zumindest ein wenig) zu beachten. Je nachdem wie viele Kinder welchen Alters dabei sind, gilt es ein paar Punkte zu überlegen. Wenn sehr viele Kinder eingeladen sind, bietet sich eine Location mit einem großen Garten oder eigenen Kinderbereich/-raum am besten an, da Kinder kaum die ganze Zeit beim Tisch sitzen werden, sondern sich bewegen möchten und müssen.

 

 

Was sollten wir bei unserer Hochzeitslocation beachten?

Natürlich sind Locations mit Spielplätzen oder sogar einem Streichelzoo ein absolutes Highlight für die Kinder. Falls es bei eurer Location sowas gibt, könntet ihr das sogar in die Einladungen schreiben. 

 

Ihr habt schon eure Location ausgesucht?

Wenn ihr euch schon für eine Location entschieden habt, fragt am besten direkt dort nach, welche Räume oder Plätze sich am besten für die Kinder eignen könnten, denn die Zuständigen haben hierzu vermutlich schon Erfahrungswerte.

 

Meine Empfehlung: Der Platz für die Kinder sollte im besten Fall so gewählt werden, dass dieser gleich in unmittelbarer Nähe der Eltern ist und auch nicht auf der „Hauptstrecke“ des Servicepersonals oder einer eurer Programmpunkte (Buffet, Brautstraußwurf, etc.) liegt. Klärt außerdem vielleicht, ob und wo eine eigene Kindertafel zum Essen möglich wäre.

 

Falls ihr ein Kinderprogramm (Kinderbetreuung, Hüpfburg, o.Ä.) für die Kinder bucht, gebt unbedingt eurer Location diesbezüglich Bescheid. Vielleicht gibt es auch wichtige Informationen der Dienstleister, die ihr an eure Location weitergeben könnt. Wenn die Agape oder die gesamte Hochzeitsfeier im Sommer draußen stattfindet, fragt eure Location nach einem schönen Schattenplatz für den Kinderbereich. Achtet außerdem bei der Besichtigung auf mögliche Gefahrenquellen für Kinder, auf die ihr eure Gäste oder eure Kinderbetreuung aufmerksam machen könnt (z.B. ein Teich, eine versteckte Hintertür, …).

In eurer Location ist zu wenig Platz?

Wenn es keinen eigenen Kinderraum oder Platz im Freien gibt, sollte bestenfalls trotzdem etwas Platz im Festsaal zum Spielen für die Kinder geschaffen werden. Umso mehr Platz, desto besser.

 

Was dürfen wir nicht vergessen?

Wenn ihr auch Gäste mit Babys und Kleinkindern erwartet, schafft nach Möglichkeit einen ruhigen Rückzugsort zum Stillen und fragt nach einer Wickelmöglichkeit und Hochstühlen für das Essen. So können sich die Eltern und auch die kleinsten Gäste wohlfühlen. Wenn eure Gäste in der Hochzeitslocation übernachten, könntet ihr das Hotel bitten die Gäste mit Kindern so nah wie möglich am Festsaal einzuquartieren. So können sie vielleicht zu späterer Stunde das Babyphone nutzen, schneller nach ihren Kleinen sehen und damit etwas länger bei eurer Feier dabei sein. 

 

Noch ein Tipp: Schaut euch eure Location und den eventuellen Kinderraum nach Möglichkeit zur gleichen Jahreszeit eures Hochzeitstermins an, damit ihr schon einschätzen könnt wie heiß/kalt es dort wird. Ich habe bei der Kinderbetreuung leider auch schon zu kalte und viel zu heiße Räume erlebt.

Blumenmädchen auf einer Hochzeit
Foto: Claudia & Rolf Photography

Autor des Artikels:

Sonja

Kinderbetreuerin

Kinderbetreuung Sonja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0