Hochzeit in Violett im Helenental

Der Hochzeitstag von Jennifer & Sascha war perfekt - fast schon kitschig schön. Das Wetter hätte nicht besser sein können, die grüne Atmosphäre war einfach ein Traum und die Stimmung bei den Hochzeitsgästen war einfach toll - einfach ein wunderbarer Hochzeitstag, wie man sich ihn immer schon vorgestellt hat!

Getting ready

Direkt im Hotel fand das Getting ready  der beiden statt. Die Braut und auch der Bräutigam haben mit ihren engsten Verwandten und natürlich den beiden Trauzeugen diese schönen Momente genossen. Es wurde angestoßen und auch die ersten Tränen wurden bereist vergossen. Nachdem die Braut fertig war, hat sie sich noch für einen First Look mit ihrem Pape entscheiden, was wunderschön war! Danach ging es auch schon los.

Standesamtliche Trauung

Im Freien unter strahlend blauem Himmel fand die standesamtliche Hochzeit statt, die wunderschön und höchstemotional war. Die weißen Sessel, ein Traubogen und die stimmigen Blumenarrangements haben die ganze Umgebung im Grünen perfekt abgerundet. Die Reaktion des Bräutigams beim Einzug der Braut war wunderschön und sehr emotional - dies hat auch für Tränen bei einigen Hochzeitsgästen geführt. Die beiden gaben die Trauung mit viel Lachen & Persönlichkeit super gemeistert und wurden beim Auszug feierlich bejubelt.

Agape & Feier

Nach der Trauung wurde viel gelacht, geweint, getrunken und der Tag in vollen Zügen genossen. Die Highlights am Nachmittag waren ganz definitiv der Brautstraußwurf und der Anschnitt der Hochzeitstorte. Die Zeit am Nachmittag ist wie im Flug vergangen, sodass dann auch schon der Einlass in den Hochzeitssaal war. Diese war passend zum violetten Farbschema wunderschön dekoriert und hier wurde köstlich gegessen, getanzt und es bis in die frühe Morgenstunden ausgiebig die Liebe gefeiert!

Autor des Artikels:

Verena

Hochzeitsplanerin & Event Stylistin

One Day Hochzeitsplanung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0